Schreibwerkstatt
Linie
Linie

Dozenten

Leitung:

Uschi Zietsch, 1961 in München geboren, ist seit 1986 als professionelle Autorin und Verlegerin tätig. Sie hat über 100 Veröffentlichungen (Story, Roman, Heftroman) unter diversen Künstlernamen (der bekannteste dürfte Susan Schwartz sein) in den Bereichen Krimi, Kinderbuch, TV-Roman, Science Fiction, Fantasy, Horror und diversen Fachmagazinen, dazu Stoffentwicklungen fürs Fernsehen und seit 2004 Schreibseminare. Neben diversen Studienversuchen in Jura, Theaterwissenschaft, Geschichte und Politik machte Uschi Zietsch ihren Abschluss bei der IHK, arbeitete jahrelang im Vertrieb und Marketing für EDV-Seminare und Sicherheitstechnik und baute nebenher das zweite Standbein der Schriftstellerei auf, das sie seit Mitte 1996 freiberuflich ausübt.
Homepage von Uschi Zietsch
 

Frühere Co-Dozenten:

Uwe Anton, 1956 in Remscheid geboren, veröffentlichte schon während der Schulzeit seinen ersten Heftroman. Seit 1980 arbeitet er als freiberuflicher Autor und Journalist und machte sich vor allem einen Namen als hervorragender Übersetzer. Seit Jahren verleiht er der "Perry Rhodan-Serie" mit seinen Romanen ganz eigene Facetten und arbeitet dazu als Exposé-Autor. Uwe Anton war bei der ersten Schreibwerkstatt in Großrußbach mit dabei.
Homepage von Uwe Anton



Andreas Findig, 1961 in Linz an der Donau geboren, war 2002 der Initiator und Leiter der ersten Schreibwerkstatt in Österreich, zog sich aber 2004 nach der Schreibwerkstatt aus persönlichen Gründen zurück und wird künftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Seit seinem 15. Lebensjahr veröffentlicht der Literaturpreisträger als Journalist, Schriftsteller und Poet regelmäßig in diversen Literaturzeitschriften und in Einzelausgaben.



Leo Lukas, 1959 in der Weststeiermark geboren, ist ein absolutes Multi-Talent. Schriftsteller, Musiker, Kabarettist, Schauspieler, Regisseur - er macht alles mit Perfektion, feinsinnigem Humor, bissiger Satire, und vor allem viel Liebe an der Sprache und dem Ton der Klänge. Kein Wunder, dass er zahlreiche Preise einheimst und ständig unterwegs ist zu neuen Projekten. Trotzdem findet er immer noch Zeit, den Nachwuchs zu fördern, und sei es auf Schreibseminaren wie 2003 und 2004.
Homepage von Leo Lukas
 

Michael Marcus Thurner, 1963 geboren, verdiente sich wie viele Kollegen der schreibenden Zunft seinen Lebensunterhalt in so vielen verschiedenen Sparten, dass der Entschluss zum freiberuflichen Autor fast zwangsläufig kam. Heute ist er als erfolgreicher Autor für "Perry Rhodan", die Schwesterserie "Atlan" und "Maddrax", dazu als Exposé-Autor für "Atlan" tätig. 2005 war er zum ersten, aber sicher nicht zum letzten Mal bei der Schreibwerkstatt dabei.



Ernst Vlcek, 1941-2008, war eine Legende der Science Fiction-Szene. 1966 veröffentlichte er seinen ersten Science-Fiction-Roman, 1970 stieg er zuerst bei "Atlan", dann bei "Perry Rhodan" ein, wofür er später viele Jahre die Exposé-Arbeit übernahm; außerdem entwickelte er tatkräftig eigene Serien wie "Dämonenkiller", "Sternensaga" und arbeitete an "Mythor" und "Dragon" mit, neben vielen Taschenbüchern und Einzelausgaben. Keine Frage, dass er 2006 die Schreibwerkstatt unterstützt hat.